Forum für Software-Fragen

Buchungsinformationen nach DATEV übergeben

Unsere Mandanten nutzen sowohl flowwer als auch DATEV, DATEV Unternehmen Online jedoch nur als Drehscheibe für die digitalen Belege. Besteht die Möglichkeit, die Daten aus Flowwer, wie z.B. Kostenstelle, Geschäftspartner etc. mit nach DATEV zu exportieren, damit dort diese Daten auch weiter in die groß DATEV_lösung tgransportiert werden? Das würde den Prozess deutlich verschlanken und die Daten müssten nur einmal pro Beleg zugeordnet werden.

Hi,

Wenn Flowwer weitere Daten übertragen soll, wird von DATEV die Nutzung der „DXSO“-Schnittstelle verlangt.
Mit der Nutzung der „DXSO“ fällt leider auch die OCR, welche in Verbindung mit der „Belegtransfer Online“-Schnittstelle durchgeführt wird, weg.
Würde der dadurch entstehende Mehraufwand den verschlankten Prozess rechtfertigen?

Welcher Mehraufwand? Wenn der Nutzer nur einmal die Daten für den Beleg festlegt und diese dann bis hin zur Buchung weitergereicht werden brauch ich keine OCR

Am besten, wir sprechen persönlich darüber - bitte mir eine PM mit Telefonnummer schicken, dann rufe ich rein.