Forum für Software-Fragen

Erweiterte Absenderprüfung (RegEx)

Bislang war es ausschließlich möglich, Absender von Mails an Flowwer nur über die E-Mailadresse eines Benutzers zu prüfen. Seit Version 2.7.0 kann jedem Benutzer ein regulärer Ausdruck [1] zugewiesen werden, gegen welchen die Absenderadressen geprüft werden.
Passt die Absenderadresse der Mail in das Muster, wird die akzeptiert und dem jeweiligen Benutzer zugewiesen.
Bitte mit Vorsicht verwenden, weil hierüber die gesamte Absendervalidierung ausgehebelt werden kann!
Wir erwarten von unseren Nutzern den verantwortungsvollen Umgang mit diesem Werkzeug.

Beispiele

\S+@meinedomain\.de
Erlaubt als Absender alle Benutzer der Domain „meinedomain.de
Beispiel: vorname@meinedomain.de, vorname.nachname@meinedomain.de

rechnung\d{3}@meinefirma\.com
Erlaubt als Absender "rechnung3-Ziffern@meinefirma.com
Beispiel: rechnung100@meinefirma.com, rechnung123@meinefirma.com, rechnung999@meinefirma.com
Aber nicht: rechnung99@meinefirma.com, rechnung1000@meinefirma.com

(\S+@meinedomain\.de)|(email\.adresse@gmx\.net)
Erlaubt als Absender alles von der Domain meinedomain.de und zusätzlich noch die genaue Absenderadresse „email.adresse@gmx.net


  1. regulärer Ausdruck: https://de.wikipedia.org/wiki/Regulärer_Ausdruck ↩︎

Hallo zusammen,

unsere Idee war eine E-Invoicing Adresse an unsere Kunden weiterzugeben, sodass diese Ihre Rechnung direkt an diese Adresse senden können. Diese Adresse ist wiederum mit der Flowwer Adresse verknüpft; sprich die Rechnungen werden automatisiert weitergeleitet.

Externe Kunde -> E-Invocing -> Flowwer

Einrichtung ist erfolgt, leider ohne Erfolg.

Ist diese Funktion grundsätzlich nicht gewünscht oder gestattet?

Wie sich der Beitrag liest ist diese Funktion mit Gefahren verbunden.
Liegt die Gefahr/Risiko auf Seiten des Kunden oder beim Flowwer?

MfG

Hi Sven,

herzlich Willkommen im Forum!
Spontan wüsste ich nichts, was seitens Flowwer blockiert werden würde.
Wir haben das Szenario recht häufig, dass Kunden das genauso machen.
Wo klemmt es bei der Einrichtung?

Grüße
Sascha